Der Turm der Tränen

dsc_0015

Der letzte Tag. Diana und ich wollen zu Fuß einmal quer durch Hai Duong. Wir gehen durch die Gassen – viele unterschiedliche Gerüche, jeder Augenblick ist anders. Genauso wie die letzten Tage hier in Hai Duong. Wir treffen Menschen zufällig wieder, sie grüßen.

dsc_0012

Unsere Gedanken schlendern mit uns. Wir sprechen über die letzte Zeit, über Thanh, Hon, Han und Hang, Huyen, den Kids und über all die anderen. Wir sprechen über die Gefühle vor dem Start. Es gab sehr viel Freude aber es gab auch Schmerz den wir fühlten. Wir haben gelacht und manchmal auch geweint.

dsc_0072

dsc_0022

Wir sitzen auf dem Turm der Tränen. Dort nicht alleine. Florian, der  Österreicher. Er schaut sich die Welt an. 19 Jahre ist er jung – hat familiär schon ordentlich Leben gelebt.

dsc_0018

Karoline, die Ergotherapeutin aus Innsbruck. Seit 5 Monaten verheiratet. Sie wäre lieber bei ihrem Mann – aber sie hat Jürgen versprochen hier zu helfen.

diana-turm

Diana, meine Liebe. Immer für alle da – immer Vollgas, jedoch nicht immer für sich. Die Rechnung hat sie in Vietnam beglichen.

lothar-turm

Und ich. Fern der Heimat – dennoch at home. Die Menschen sind in einem Herzen.

Wir alle sitzen im Turm der Tränen Der Wind weht mal schwer, mal nur als ein Lüftchen. Wir erzählen uns unsere Gefühle, schließen ab mit dem Alten, machen Platz für das Neue. Nicht immer versteht man den Moment, wieso gerade jetzt dieses oder jenes passieren muss. Manchmal bekommt man Antwort manchmal keine. Trotzdem oder gerade deswegen macht das Leben einen Sinn. Es ist spannend, es fordert dich. Man kann aber auch auf dem Sofa sitzen und nix tun.

Geil ist – wenn man seine Lust am Leben mit anderen teilt. Dann bekommst Du nämlich eine Menge Leben zurück!

 

dsc_0069

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare
  1. Petra Bröker
    Petra Bröker says:

    Nahezu wortlos ob der schönen Worte, dennoch begeistert von Eurem intensiven Leben, welches Ihr dankenswerter Weise mit uns geteilt habt.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.